Die Bürgerinitiative

Wie die Bürgerinitiative entstanden ist...

Text folgt

Wie wir vorgehen...

Wissen

Wissensakkumulation und Wissenstransfer in den Bereichen Medizin, Physik und Recht. Hinzuziehung von Experten aus den o.g. Wissensbereichen. Bündelung, Sammlung und Verarbeitung der Informationen.

Öffentlichkeitsarbeit
Aufklärung, Informationsverbreitung, Erzeugung von öffentlichem Druck auf die politischen Vertreter über eigene Informationskanäle (Webseite, soziale Medien, Flyer, Broschüren, YouTube, Veranstaltungen) und über regionale und überregionale Medien (Zeitung, TV, Radio).

Netzwerk
Schaffung eines starken Bündnisses zur Durchsetzung unserer Ziele. Die Option einer Mitgliedschaft in der BI richtet sich an betroffene Bürger in der Region Flensburger Förde. Wünschenswert ist eine enge Zusammenarbeit mit anderen Bürgerinitiativen und Umweltverbänden ebenso wie mit den politischen Vertretern, Gremien und nicht zuletzt dem Deponiebetreiber.

Wir erklären uns solidarisch mit der betroffenen Bevölkerung der anderen 6 Deponiestandorte in Schleswig-Holstein:

- Schönwohld, www.bi-kamis.info

- Damsdorf

- Großenaspe

- Johannistal

- Niemark

- Wiershop

Wir bieten unsere Zusammenarbeit und Unterstützung an.  

Aktionen
Demonstrationen und Aktionen
Veranstaltungen und regelmäßige Treffen
Unterschriftensammlung
Prüfung und ggf. Einleitung rechtlicher Schritte in Kooperation mit anderen BI und IG

 

 Impressum     Datenschutzhinweise                                                                                     © 2019 baesh.de