Spenden

Protest ist nicht umsonst!

Die Recherche- und Aufklärungsarbeit der Bürgerinitiative ist nicht nur zeitintensiv, sie verursacht leider auch Kosten.

Durch Webhosting, Bildrechte, kostenpflichtige Apps, Kunststoffbanner, Flyerdruck, etc. entstehen Kosten, die wir teilweise aus privaten Spenden begleichen konnten. Wir werden dieses Thema ehrenamtlich weiterhin kritisch und aktiv begleiten. Bitte unterstütze unsere Arbeit - denn dieses Thema bleibt wichtig - in Harrislee und anderswo!


Da wir derzeit keine Vereinsgründung anstreben, können wir keine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung ausstellen, Deine Geldspende jedoch selbstverständlich quittieren, sofern Du uns darauf hinweist.


Unser Spendenkonto:

Bürgerinitiative Atommüll Einlagerung Stopp Harrislee


DE71 2175 0000 0164 9566 58

 

Nord-Ostsee Sparkasse (NOSPA)